Mit strategischer Personalberatung Fachkräftemangel vermeiden

 Fachkräftemangel vermeiden  

  Mit strategischer Personalberatung  

Deutsche Unternehmen leiden unter Fachkräftemangel und sind auf externe Recruiting-Dienstleister angewiesen. So kann das Ergebnis einer gemeinsamen Studie von Indeed, dem IVW Köln und der Personalwirtschaft kurz zusammengefasst werden. In der Umfrage zeigt sich, dass bei über 90 Prozent aller befragten Unternehmen das Thema Fachkräftemangel eine große Rolle spielt. 41 Prozent der befragten Betriebe bezeichnen den vorhandenen Fachkräftemangel sogar als dringlich oder existenziell für ihr Unternehmen. Doch obwohl Recruiting in den letzten Jahren immer relevanter geworden ist, scheint laut der Studie eine strategische Personalplanung in vielen Firmen nicht verankert. Die wenigsten Betriebe betreiben eine vorausschauende Analyse über zum Beispiel Personalengpässe, Talentbedarf und Fluktuation – und verbinden diese mit einer fundierten, effizienten Recruiting-Strategie.

  Mit strategischer Personalberatung  

  Fachkräftmangel vermeiden!  

In dieser Situation schätzen immer mehr Unternehmen die Expertise von Personalvermittlern wie JobSelektor, die mit strategischer Personalplanung deren Recruiting entlasten. Wir bieten zum Beispiel mit dem Talenterkennungstool INSIGHT MDI® und der damit verbundenen INSIGHTS Arbeitsstellenanalyse einen effizienten Mehrwert. Dieses Analyseinstrument zur Potenzialentwicklung misst Verhalten, Motive und emotionale Intelligenz eines Bewerbers; denn so kann die Rekrutierung und das Talentmanagement endlich auf eine fundierte Basis gestellt werden. Im Fokus steht dabei die sogenannte INSIGHTS Arbeitsstellenanalyse. Mit diesem Tool können zielgerichtete und aussagekräftige Anforderungsprofile für Stellenausschreibungen erstellt werden. Das Ergebnis überzeugt in jeder Hinsicht: Der jeweilige Match ermöglicht eine passgenaue Zusammenführung von Bewerbern und Unternehmen. Und verhindert Nachbesetzungsprobleme, weil Bewerber und Stelle perfekt harmonieren.


Direkt zu unserer umfassenden Jobbörse geht’s hier: https://www.jobselektor.de/jobboerse

Liebe Bewerber, liebe Mitarbeiter, liebe Kunden und Lieferanten,

besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Auch wir in der equal personal Unternehmensgruppe sind innerhalb unserer Branche von den Einschränkungen betroffen, die zur Eindämmung und Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2 / COVID-19) ergriffen wurden.

Gemäß unserem Motto “Gleich. Aber Besser.” steht Ihnen equal personal selbstverständlich auch in diesen Zeiten mit unserem Dienstleistungsangebot allumfassend wie gewohnt zur Verfügung.

Ob als Bewerber, Mitarbeiter, Kunde oder Lieferant – unser Betrieb bleibt in bewährter Weise aufrechterhalten – wenngleich mit kleinen Änderungen. Wir haben unsere Arbeitsprozesse vorübergehend umgestellt und möchten Sie hiermit über die wichtigsten Umstellungen informieren.

Kontakt mit den Niederlassungen

Um unsere Belegschaft aber auch Besucher zu schützen, müssen wir den Publikumsverkehr in unseren Niederlassungen drastisch reduzieren und steuern. Es kann zu Zusammenlegungen von Standorten kommen. Daher bitten wir, auf spontane persönliche Besuche in den Niederlassungen zu verzichten.

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen aber – wie bisher auch – weiterhin telefonisch zur Verfügung oder können schriftlich (per E-Mail oder postalisch) kontaktiert werden.

In dringenden Fällen, die ein persönliches Erscheinen in der Niederlassung erfordern, bitten wir um vorherige telefonische Terminvereinbarung.

Informationen für Bewerber

Bewerbungen können weiterhin telefonisch, per E-Mail oder postalisch eingereicht werden. Unsere Mitarbeiter bearbeiten sie in bewährter Weise. Lediglich die persönlichen Kontakte werden eingeschränkt.

Informationen für Kunden

Unser Anspruch ist es, Ihnen unsere Dienstleistungen, unter Einhaltung der behördlichen Auflagen, voll zu erfüllen. Leider können sich die Auflagen an uns als Unternehmer aber auch an die Gesellschaft täglich ändern - wir stehen Ihnen daher bei Unklarheiten gerne zur Verfügung. Zögern Sie nicht, uns anzurufen oder kontaktieren Sie uns per E-Mail, wenn es Klärungsbedarf gibt.

Unsere Ihnen überlassenen Mitarbeiter sind umfassend über notwendigen Hygienemaßnahmen sowie die aktuellen Risikogebiete informiert und aufgefordert, Reisen dorthin oder Kontakte mit Personen, die aus diesen Gebieten zurückkehren, zu vermeiden bzw. - sollten sie doch stattgefunden haben – dies bei Ihnen und bei uns zu melden.

Wir bitten Sie, uns ebenfalls umgehend zu informieren, sollte in Ihrem Unternehmen ein Verdachts- oder Erkrankungsfall eintreten.
Sollte einer unserer Mitarbeiter sich wegen eines Verdachts zuerst direkt an Sie wenden, bitten wir darum, ihn umgehend zur Feststellung einer Infektion zu veranlassen.

Informationen für Mitarbeiter

Bitte verzichten Sie auf spontane Besuche in der Niederlassung. Bei Klärungsbedarf erreichen Sie uns gerne telefonisch, per E-Mail oder postalisch.

In dringenden Angelegenheiten, die ein persönliches Erscheinen in der Niederlassung erfordern, bitten wir um vorherige telefonische Terminvereinbarung.

Informationen für Lieferanten

Um unsere Mitarbeiter, aber auch um Sie zu schützen, müssen wir den Besucherverkehr in unseren Niederlassungen drastisch reduzieren und steuern. Es kann zu Zusammenlegungen von Standorten kommen und damit einhergehend zu Schließungen einzelner equal personal Büros.

Wir bitten daher vor Auslieferung einer Sendung um telefonische Terminvereinbarung, um gewährleisten zu können, dass Ihre Lieferung auch entgegengenommen werden kann.